Nfl Regeln Deutsch

Nfl Regeln Deutsch American Football für Dummies

American Football (englisch für „Amerikanischer Fußball“), oder auch kurz Football, ist eine aus Der Spieler muss bei einem Passspielzug mit beiden Beinen (NFL-Regeln) oder einem Bein (NCAA-Regeln) in der Die höchste reguläre Liga in Deutschland ist die German Football League (GFL), die in eine Nord- und eine. Es gibt 7 Schiedsrichter auf dem Spielfeld. Sie bewachen die Einhaltung der Spielregeln, zeigen. Regelverstöße an, verhängen Strafen und. American Football Spielregeln. Mit freundlicher Genehmigung von Rhein Fire, die mir die Spielregeln von Ihrer alten Seite (als es die NFL-Europe noch gab). Super Bowl für Anfänger: die wichtigsten Regeln zu American Football. Hier klicken zum Abspielen. Was hinter „Quarterback“, „Touchdown“ und „Yards“ zu verstehen ist und wie man Punkte beim American Football erzielen kann, erfahrt ihr hier.

Nfl Regeln Deutsch

American Football Spielregeln. Mit freundlicher Genehmigung von Rhein Fire, die mir die Spielregeln von Ihrer alten Seite (als es die NFL-Europe noch gab). American Football (englisch für „Amerikanischer Fußball“), oder auch kurz Football, ist eine aus Der Spieler muss bei einem Passspielzug mit beiden Beinen (NFL-Regeln) oder einem Bein (NCAA-Regeln) in der Die höchste reguläre Liga in Deutschland ist die German Football League (GFL), die in eine Nord- und eine. Soweit möglich, werden wir auch deutsche Begriffe verwenden. Im Kern ähnelt American Football vielen. Dann wird versucht, die Defense Line zu umlaufen. Der Pass gilt als Incomplete Unvollständig. Wer TrГ¤ume Haben FlГјgel Text diese tritt oder sie auf andere Weise berührt, befindet sich demzufolge schon im Aus. Im Extremfall wird ein Spielausschluss über den Spieler verhängt, der das Foul begangen hat. Gleichzeitig steht Facemask auch für ein Foul, bei dem ein Spieler in das Gitter eines anderen Beste Spielothek in Munichthal finden greift. Die Regeln weichen je Merkur Magie Risiko Organisation teilweise voneinander ab. Bei diesem Laufspielzug wird die Ballübergabe des Quarterbacks an den Running Back angetäuscht oder tatsächlich vollzogen - es gibt eben beide Optionen. Ein laufender Spielzug wird durch Fouls, Auszeiten oder Ballbesitzwechsel nicht unterbrochen. Das ist nicht erlaubt und gleichzusetzen mit einem Foul, wenn der Spieler sich gar nicht im Besitz des Balles befindet. Nfl Regeln Deutsch Der Spielzug wird sofort unterbrochen. Sei es nun durch ein Foul oder einen neuen Spielzug. Alle elf Gegner sollen ihn dabei stoppen, speziell die Gunner sind darauf spezialisiert, schnell den Returner zu tackeln bzw. Die Offense hofft dabei Arscloch, dass sich die Verteidiger auf den Running Back fokussieren und der Wide Receiver so relativ ungehindert Raumgewinn erlaufen kann. Bei den 10 Yards befindet sich nochmals eine zusätzliche Beschriftung.

Nfl Regeln Deutsch Video

American Football Regeln einfach an Beispielen erklärt - Superbowl Das soll Abstimmungsschwierigkeiten innerhalb der gegnerischen Offensive Line hervorrufen. Every week, officials take the field ready to put months of preparation, training and hard work on display, knowing that the whole world — and the Officiating Department — is watching. BuffaloNova Iorque. The NFL's procedures for breaking ties for postseason playoffs. NFL Total Wellness assists players, Legends and their families before, during and after their playing experiences. Eine Regelverletzung wird mit einer Strafe engl. Sky Konto Entsperren die Defense die Offense bis in ihre eigene Endzone zurückdrängt und dort den gegnerischen Ballträger tackeltkann sie einen Safety Verzockt.

NFL Total Wellness assists players, Legends and their families before, during and after their playing experiences. It will always be there.

Every week, officials take the field ready to put months of preparation, training and hard work on display, knowing that the whole world — and the Officiating Department — is watching.

Officiating an NFL game takes years of training and experience. The custodians of football not only have protected its integrity, but have also revised its playing rules to protect the players, and to make the games fairer and more entertaining.

The NFL's procedures for breaking ties for postseason playoffs. The NFL's familiar hand signals help fans better understand the game.

Sharpen your NFL football knowledge with this glossary of the game's fundamental terms. See where the players line up in pro football's most common offensive and defensive formations.

Learn how it works. Go inside the game with the NFL's official game stats. Sort the stats by season or by week.

Welcome to the Extra Point, where members of the NFL's football data and analytics team will share updates on league-wide trends in football data, interesting visualizations that showcase innovative ways to use the league's data, and provide an inside look at how the NFL uses data-driven insight to improve and monitor player and team performance.

Get a snapshot of the current NFL game stats, updated weekly during the regular season. All rights reserved. Privacy Policy NFL. Players Community Play Football.

Facebook Twitter. Football Ops Protecting the integrity of the greatest game. League Governance Ensuring a consistent and fair game that is decided on the field, by the players.

NFL Rules Enforcement Ensuring that players conduct themselves in a way that honors the sport and respects the game.

Pads Down. Technology In the NFL, balancing technology with tradition. Üblicherweise übergibt er den Ball dann an einen Ballträger Runningback oder wirft ihn zu einem Passempfänger Receiver.

Tackles sind dabei die schwersten und kräftigsten Spieler im Angriff. Guards haben ähnliche Aufgaben wie Tackles. Ein Guard wird gelegentlich auch für so genannte Pull-Manöver eingesetzt.

Die Linemen dürfen keine Pässe empfangen. Der Fullback ist schwerer und kräftiger als der Halfback und wird in Situationen eingesetzt, in denen nur wenige Yards Raumgewinn erzielt werden müssen.

Ansonsten fungiert er überwiegend als Vorblocker für den Halfback und als zusätzlicher Blocker bei Passspielzügen. Bei der Aufstellung gibt es auch hier verschiedene Formationen z.

Wishbone-, I- , Pro-Formation. Bei einem Pass wird der Ball vom Quarterback in der Regel zu einem der Wide Receiver WR geworfen, der aufgrund seiner hohen Geschwindigkeit sehr schnell und weit in das gegnerische Territorium vordringen kann oder kürzere Routen läuft.

Mindestens sieben Spieler müssen beim Snap an der Line of Scrimmage stehen. Er ist aber passempfangsberechtigt. Allen defensiven Spielern ist gemein, dass sie Raumgewinn verhindern sollen, indem sie den Ballträger stoppen, Pässe verhindern oder sonst wie störend eingreifen sollen.

Hinzu kommen aber noch positionsspezifische Aufgaben. Die Abwehrlinie soll das Freiblocken von Lücken für den gegnerischen Runningback verhindern.

Bei Passspielzügen sollen sie den Quarterback durch Druck zu Fehlern zwingen oder gleich sacken. Die Defensive Tackles sollen in der Mitte die Stellung halten und verhindern, dass dort Raumgewinne erzielt werden.

Manche Teams benutzen zwei Tackles, manche drei, andere dagegen nur einen. Sie müssen kräftig genug sein, um den Durchbruch eines Runningbacks zu stoppen oder bei Blitzes druckvoll zum Quarterback vorzudringen.

Gleichzeitig sind sie auch in der Passverteidigung wichtig, da sie den vorderen Bereich gegen kurze, schnelle Pässe abdecken können müssen.

Bei Spielzügen mit vier oder fünf Receivern sind die Linebacker aber nicht so flink, dass sie die Receiver bei langen Pässen decken können.

Damit die Offense aus dieser Überzahlsituation viele schnelle Wide Receiver gegen wenige schwere Linebacker nicht zu viele Vorteile ziehen kann, werden daher die Linebacker gegen Cornerbacks ausgetauscht Nickel- und Dime-Formation.

Die Cornerbacks verteidigen hauptsächlich gegen ein gegnerisches Passspiel, die Safeties sind dagegen eher eine Art letzte Bastion, wenn es den vorderen Reihen nicht gelungen ist, einen Ballträger zu stoppen.

Der Strong Safety ist kräftiger und steht etwas näher an der Line of Scrimmage oft auch in der Linebacker-Reihe, circa fünf Yards hinter der Line , weil er gegen den Laufspielzug arbeitet und den Tight End abdeckt, der eher kurze Laufrouten hat und deutlich schwerer als ein gewöhnlicher Receiver ist.

Er agiert als zusätzlicher Cornerback im tiefen Rückraum und deckt entweder die tiefe Zone ab oder hilft Cornerbacks beim Covern der Receiver. Damit die Abwehrspieler nicht unkontrolliert eigenständig agieren, gibt es hier wie auch in der Offense sehr genau vorausgeplante Spielzüge, die vom Defensive Coordinator und dem Headcoach während des Spieles angesagt werden, um auf die Offense -Formation zu reagieren.

Die gebräuchlichsten Aufstellungen in der Defense sind die 4—3 und die Defense , die unter dem Sammelbegriff 7-Man-Front zusammengefasst werden.

Allerdings benötigt man drei starke Männer in der Defensive Line, die gegen fünf direkte Gegenspieler bestehen müssen. Im Amateur- und Collegebereich werden auch häufiger 8-Man-Fronts gespielt.

Dazu gehören zum Beispiel die 5—3 , 4—4 und 6—2. Dies ist auch der Grund, warum man diese Fronten selten im Profibereich sieht. Typische Passverteidigungen sind die Nickel , Dime und Quarter.

Special Teams treten nur in besonderen Spielsituationen an, meist wenn der Ball gekickt werden soll, also wenn eine Mannschaft durch den Kicker K den Kickoff durchführt, ein Field Goal versucht oder der Punter P punten will.

Da diese weiter weg als ein Quarterback stehen, wird hierfür ein längerer Snap durch den Center benötigt, weshalb hierbei ein Spezial-Center, der sogenannte Long Snapper LS , zum Zuge kommt.

Beim Kickoff wird der Ball von der Mitte der eigenen Yard-Linie bei Amateurligen oft von der 35 getreten, und ein gegnerischer Ballempfänger Kickoff-Returner versucht, den Ball so weit wie möglich zurückzutragen.

In günstigen Situationen z. Alle elf Gegner sollen ihn dabei stoppen, speziell die Gunner sind darauf spezialisiert, schnell den Returner zu tackeln bzw.

Dann darf er vom Gegner nach dem Fang nicht angegriffen werden, kann aber keinen weiteren Raumgewinn erzielen. Wird der Ball vom Kicker oder Punter in die gegnerische Endzone gekickt und nicht heraus getragen, so spricht man von einem Touchback.

Auch auf der Seite des nicht kickenden Teams gibt es Spezialisten. So gehen etwa die Kick Blocker bzw. Punt Blocker aggressiv auf den Kicker bzw.

Punter während der Trittbewegung drauf und versuchen, den anfliegenden Football zu blocken. Aufgrund der Komplexität des American Footballs wird eine Footballmannschaft von mehreren Trainern gecoacht.

Der Head Coach ist der Oberste in der Trainerhierarchie. Er ist für die Betreuung der Mannschaft zuständig und überwacht sowohl das Training als auch alle Entscheidungen in einem Spiel.

Zusätzlich ist er für die Entwicklung der Spielzüge verantwortlich. Zusätzlich kann es weitere Trainer geben, beispielsweise für bestimmte Positionen, körperliche Leistungsfähigkeit oder koordinative Fähigkeiten.

Amateurmannschaften haben meistens drei bis fünf Trainer, semi- professionelle Mannschaften über zehn Trainer. Diese kann aus 3—7 Schiedsrichtern bestehen, wobei jeder Schiedsrichter einen bestimmten Bereich des Spielfeldes beobachtet und für spezielle Aufgaben zuständig ist.

Er positioniert sich im Backfield der Offense und richtet über Downs und Strafen. Weitere Schiedsrichter sind der Umpire , der sich jeweils zwischen oder hinter den Linebackers aufstellt und meistens den Ball sichert und für den nächsten Spielzug positioniert.

Je nach Crewstärke sind unterschiedliche Schiedsrichter für die offizielle Spielzeit zuständig: in einer 3er Crew der Umpire, in einer 4er der Line Judge, in einer 5er und 7er Crew der Back Judge sowie in einer 6er der Side Judge.

In den Profiligen ist diese Aufgabenverteilung mitunter abweichend. Die verschiedenen Konzepte können miteinander kombiniert werden. Hierbei versucht die Offense, am Angriffspunkt eine personelle Überlegenheit herbeizuführen.

Das Quickness Running Game basiert auf dem Versuch, den Angriffspunkt so schnell zu erreichen, dass der Defense keine Zeit für eine optimale Reaktion bleibt.

Drei Yards Raumgewinn gelten bereits als voller Erfolg. Zusätzlich wird das Laufspiel nach der Art der Blocksetzung unterschieden.

Bei Zone Runs und ähnlichen Spielzügen werden nicht direkt einzelne Gegenspieler angegriffen. Vielmehr wird konzentriert eine bestimmte Zone gegen die erste Verteidigungsreihe Defensive Line und zweite Reihe Linebacker gesichert.

Hinsichtlich des Gelingens eines solchen Spielzugs trägt der balltragende Runningback mehr Verantwortung als bei einem Standardlaufspiel. Über deren Aussicht auf Erfolg muss der Runningback spontan entscheiden.

Beim Inside Zone Play bleibt der Runningback zwischen den beiden Tackles, was ihm erlaubt, auch die Seite zu wechseln, falls sich dort eine Lücke öffnet.

Unterscheidungskriterium ist dabei die Bewegung des Quarterbacks. Aus dieser Position kann er üblicherweise das gesamte Spielfeld überblicken.

Nachteilig sind die hohen athletischen Anforderungen, die an die Linemen gestellt werden, da der Passgeber für die Defensespieler schneller erreichbar ist.

Da diese der Offense das Überraschungsmoment nimmt, wird sie meist nur eingesetzt, wenn ersichtlich ist, das ein Passspielzug folgt.

Geschieht dies ohne jede Verzögerung, spricht man vom Sprint Out, vollführt er zuvor andere Bewegungsabläufe, so spricht man vom Roll Out.

Der Quarterback sollte hierbei jedoch ein guter Sprinter sein. Durch die Seitwärtsbewegung muss der Quarterback nur noch das halbe Spielfeld im Blick haben.

Dies vereinfacht zwar die Beobachtung der Verteidigung, verringert aber die Anzahl der anspielbaren Passempfänger, da es ein sehr hohes Risiko bergen würde, einen Pass auf die andere Spielfeldseite gegen die Laufrichtung zu werfen.

Dies soll die Verteidiger zu einer verzögerten Reaktion auf den Pass bewegen. Viele Spielzüge sind darauf ausgelegt, die Verteidigung zu verwirren.

Bei Fakes wird eine Spielzugart z. Fakes machen einen nicht unbedeutenden Teil der Taktiklastigkeit des Spieles aus. Einige Ausnahmen:.

Dabei versucht die Defense Druck auf den Quarterback auszuüben, indem ein oder mehrere Spieler die Offense-Line durchbrechen bzw.

Der blitzende Spieler kann ein Linebacker oder ein Cornerback sein, manchmal sogar ein Safety. Erkennt der Quarterback, woher der Blitz kommt, hat er eine geschwächte Stelle der Verteidigung vor sich.

Zum Teil werden Blitzes auch nur angetäuscht, um den Quarterback zu verunsichern oder ihn zu einer schlechten Entscheidung zu verleiten.

Die D-Line-Spieler und Linebacker stellen sich in die für ihre Formation gewöhnlichen Positionen auf, tauschen aber ihre Assignments Aufgaben nach dem Snap mit dem Nebenmann oder mit einem vorher abgesprochenen Partner.

So greift z. Das soll Abstimmungsschwierigkeiten innerhalb der gegnerischen Offensive Line hervorrufen. Ein ähnliches Ziel verfolgen die D-Line Shifts.

Das kann mehrere Wirkungen haben. Erstens kann es die Offensive Line durcheinander bringen, weil die geplanten Blockschemata evtl. Zweitens zwingt es den Quarterback zu möglichen Audibles , die den Spielzug ändern, wenn er sieht, dass z.

Das wiederum verrät der Defense etwas über den geplanten Spielzug. Die Rückennummern haben üblicherweise eine feste Zuteilung zu den Positionen, nicht zuletzt zur Orientierung der Schiedsrichter.

Fumble berühren bzw. Des Weiteren gibt es in vielen Teams so genannte retired numbers zurückgezogene Nummern. Seit werden alle vier Jahre Weltmeisterschaften ausgetragen.

American Football ist vor allem in Nordamerika verbreitet. NAIA organisiert sind. Die mehreren hundert Mannschaften in den oberen Ligen des College Football spielen jeden Herbst etwa zwölf Spiele innerhalb ihrer jeweiligen Gruppe.

Seit den ern wird auch American Football in der Schweiz gespielt. Unterhalb der GFL befindet sich eine ebenso zweigeteilte 2.

Ebenso gibt es umfangreichen Spielbetrieb im Jugendbereich. Seit Ende der er Jahre wird Football auch auf Hochschulebene gespielt. Das Finale ist der jährlich ausgetragene Hochschulbowl.

Kurz darauf treffen sich die besten Hochschulspieler in der universitären Nationalmannschaft, den GERmaniacs. Zur Saison wurden die europäischen Wettbewerbe neu organisiert, sodass sich seitdem die sechs besten Teams Europas in der Big6 European Football League treffen.

Als weiterer Wettbewerb wurde der EFL Bowl eingeführt, in dem die besten nicht in der Big6 vertretenen Vereinsmannschaften aufeinander treffen.

Diese wurde eingestellt. Alle vier Jahre gibt es eine American-Football-Europameisterschaft , welche zuletzt in Finnland stattfand. American Football ist in der Volksrepublik China nicht populär.

Es war das erste internationale Footballturnier in China. Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter American Football Begriffsklärung aufgeführt.

Spielerpositionen im American Football. Siehe auch : Europäische Landesmeisterschaften im American Football.

Kategorien : Torspiel American Football Mannschaftssportart. Namensräume Artikel Diskussion. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte.

Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Commons Wikibooks Wikinews Wikivoyage. Beim Snap müssen mindestens sieben Spieler der angreifenden Mannschaft an der Line of Scrimmage postiert sein.

Die Offense muss vor dem Snap mindestens eine Sekunde in ihrer Formation verharren. Ausnahme: Der Man in Motion der Offense.

Er darf dies nur parallel zur Line of Scrimmage oder von ihr weg. Der Down wird im Gegensatz zu anderen Strafen wie dem Offside direkt abgebrochen.

Quarterback oder ein anderer offensichtlicher Passer , Holder und Kicker sind besonders verletzungsgefährdet, da sie sich auf bestimmte Aufgaben konzentrieren und heranstürmende Verteidiger oft nicht wahrnehmen.

Sie werden daher vor vermeidbarem Kontakt — insbesondere nach dem Pass bzw.

Nfl Regeln Deutsch Video

So einfach geht Football - Die wichtigsten American Football Regeln - German Houston gegen Dallas wird zum SГјperbahis mit Punkten. Wird Beste Spielothek in Schliecksdorf finden Receiver behindert, wenn der Ball noch in der Pbk ist, wird auf Pass Interference entschieden. Nur gegenüber dem Ballträger ist ein Tackle gestattet. Zunächst unterscheiden sich gerade die Varianten im Hinblick auf Slot ClaГџic Regeln, sodass Anfänger schnell die LoveГџcout verlieren. Folge uns auf. Zweitens zwingt es den Quarterback zu möglichen Audiblesdie den Spielzug ändern, wenn er sieht, dass z. Eigentlich gibt es gar nicht so viele Optionen, im American Football Punkte zu erzielen. Hosen Die Hosen müssen bis Quirin Zech das Knie reichen. Die Strafe beträgt fünf Yards. Damit ist der Spielzug beendet. Des Weiteren gibt es in vielen Teams so genannte retired numbers Spielsucht DГјren Nummern. Der Ball wird jetzt von einem Spieler des anderen Teams gefangen.

Nfl Regeln Deutsch 1. Die Grundregeln

Hier finden sich auch alle Vorschriften zum Ligabetrieb, den einzelnen Altersklassen, dem Spielbetrieb, der Sportbekleidung, dem Spielfeld und Stadion, den Spielerpässen und Spielerwechseln, den Schiedsrichtern und vielem mehr. Sie haben jetzt auch eine recht genaue Vorstellung der wichtigsten Positionen im defensiven Bereich des American Football! Ein Guard wird gelegentlich auch für so genannte Pull-Manöver eingesetzt. Sie spielen insbesondere bei der Protokollierung Itunes Zahlungsarten Spielen eine Rolle: Abkz. Safety Eine besondere Form des Punktgewinns siehe Kapitel Extrapoint: Doch mit dem Erreichen der Zone und dem Touchdown ist es nicht getan. Die besten Shopping-Gutscheine. Ausnahme: der "man in motion".

History of Instant Replay Upon further review…. Youth Football Promoting the values of football. Development Pipeline Supporting the next generation of players and fans.

These Officials Are Really Good Every week, officials take the field ready to put months of preparation, training and hard work on display, knowing that the whole world — and the Officiating Department — is watching.

In Focus: Evolution of the NFL Rules The custodians of football not only have protected its integrity, but have also revised its playing rules to protect the players, and to make the games fairer and more entertaining.

NFL Overtime Rules. Football Terms Glossary Sharpen your NFL football knowledge with this glossary of the game's fundamental terms. Formations See where the players line up in pro football's most common offensive and defensive formations.

The Extra Point Welcome to the Extra Point, where members of the NFL's football data and analytics team will share updates on league-wide trends in football data, interesting visualizations that showcase innovative ways to use the league's data, and provide an inside look at how the NFL uses data-driven insight to improve and monitor player and team performance.

Weekly Dashboard Get a snapshot of the current NFL game stats, updated weekly during the regular season. Football gives you everything you need to understand the basics of NFL football.

View Terms. Formations View Formations. Der Offense stehen jeweils vier Versuche Downs zur Verfügung, um mindestens zehn Yards Raumgewinn zu erreichen und damit das Angriffsrecht für weitere vier Versuche zu erhalten neues First Down.

Gelingt ihr dies nicht, muss sie den Ball abgeben, und die andere Mannschaft erhält das Angriffsrecht an der Stelle, an der der Ball am weitesten getragen wurde Turnover on Downs.

Aus diesem Grund wird der vierte Versuch nur selten ausgespielt und stattdessen ein Punt oder Fieldgoalversuch durchgeführt, um dem Gegner nicht mehr Raum zu überlassen als nötig.

Der Quarterback oder ein anderer offensiver Spieler versucht, den Ball einem fangberechtigten Spieler der Offense zuzuwerfen, der eine vorher festgelegte Passroute läuft.

Der Werfer muss sich hinter der Line of Scrimmage befinden. Der Pass kann unvollständig incomplete sein, gefangen Catch oder von der Defense abgefangen Interception werden.

Der nächste Versuch startet auf der Höhe der alten Ballposition. Nach einem Catch darf der Spieler so weit laufen, wie er kann. Wird er zu Boden gebracht oder verlässt er das Spielfeld, ist der Spielzug beendet.

Das nächste Down startet an der Stelle, wo der vorherige Spielzug gestoppt wurde. Pro Spielzug ist nur ein Vorwärtspass erlaubt.

Wird der Quarterback getackelt, bevor er die Line of Scrimmage überquert oder bevor er einen Pass wirft, zählt das als Sack. Eine besondere Variante des Passspiels ist der Lateralpass.

Dabei wird der Ball parallel zur Line of Scrimmage bzw. Dies darf, ebenso wie sogenannte Handoffs , beliebig oft pro Spielzug wiederholt werden.

Des Weiteren ist es dem Quarterback erlaubt, selbst als Ballträger zu fungieren und Raumgewinn zu erzielen Scrambling. Der Spielzug zählt dann als Laufspielzug.

Ballträger sind gewöhnlich Runningbacks, also Halfback und Fullback. Aber auch jeder andere fangberechtigte Spieler der Offense kann Ballträger sein.

Der Ballträger versucht nach Ballerhalt so weit wie möglich in Richtung der gegnerischen Endzone zu kommen, während seine Mitspieler versuchen, die Verteidiger zu blocken , d.

Der Spielzug endet mit einem Tackle, dem Verlassen des Spielfeldes oder, falls es der Ballträger bis in die gegnerische Endzone schafft, mit einem Touchdown.

Der Kickoff nach einem Punktgewinn erfolgt immer durch die zuvor erfolgreiche Mannschaft. Möchte das Kicking-Team den Ball möglichst schnell zurück haben, erfolgt der Kickoff möglichst kurz, um eine bessere Chance zu haben ihn zu erobern Onside Kick.

Gleichzeitig besteht die Gefahr, dass der Gegner den Ball in einer guten Position übernimmt. Um dieses Risiko zu minimieren, kann der Ball auch weit nach hinten geschossen werden, wo das Receiving-Team ihn zurücktragen kann.

Dieser Kick kann ebenfalls von beiden Mannschaften erobert werden. Hierbei wird versucht, ein Field Goal zu erzielen.

Ein Scrimmage Kick ist ein Kickspielzug, der mit einem Snap beginnt. Zumeist wird dieser ausgeführt, wenn nach drei Versuchen absehbar ist, dass der nötige Raumgewinn für ein neues erstes Down nicht erzielt werden kann.

Dann wird der Ball im vierten Versuch in der Regel durch einen sogenannten Punt möglichst weit in Richtung gegnerischer Endzone gekickt, damit der Gegner das Angriffsrecht in einer möglichst schlechten Position übernehmen muss.

Ein Punt kann dabei von der gegnerischen Mannschaft Receiving-Team im Feld gefangen werden und möglichst weit nach vorne getragen werden Punt Return.

Ist man schon nahe beim gegnerischen Tor, versucht man anstelle eines Punts ein Field Goal zu erzielen.

Dabei handelt es sich um eine echte Netto- Spielzeit. Wenn der Ballträger in bounds gestoppt wird, läuft die Uhr weiter. Ein laufender Spielzug wird durch Fouls, Auszeiten oder Ballbesitzwechsel nicht unterbrochen.

Dementsprechend wird die Uhr in solchen Fällen erst nach Beendigung des Spielzugs gestoppt. Ein angefangener Spielzug wird immer fertig gespielt, auch wenn die Spielzeit im jeweiligen Quarter ausgelaufen ist.

Die Uhr wird entweder bei Freigabe des nächsten Spielzuges oder erst beim Snap wieder gestartet. Daraus ergeben sich je nach Spielsituation gegen Ende des Spiels viele strategische Möglichkeiten.

Hat die führende Mannschaft den Ball, kann sie Zeit schinden, indem sie Laufspielzüge ausführt und die Uhr herablaufen lässt.

Im Gegenzug wird das kurz vor Ende zurückliegende Team Pässe nahe der Seitenlinie spielen, um die Uhr möglichst oft anzuhalten. Sollte nach der regulären Spielzeit ein Punktegleichstand herrschen, folgt eine Overtime.

Zuerst erfolgt der Münzwurf Toss. Der Gewinner entscheidet, ob er angreift Offense oder verteidigt Defense bzw. Für gewöhnlich wird das Angriffsrecht gewählt.

Erzielt jedoch eine Mannschaft einen Touchdown oder ein Safety, gewinnt diese sofort und das Spiel ist beendet. Sollten nach Ende der 10 Minuten keine Punkte erzielt worden sein oder immer noch Gleichstand bestehen, weil beispielsweise beide Mannschaften in ihrem jeweils ersten Ballbesitz ein Field Goal erzielt haben , so endet das Spiel unentschieden.

In Entscheidungsspielen, z. Sollte dann noch keine Entscheidung gefallen sein, werden solange Overtimes angehängt, bis eine Entscheidung herbeigeführt ist.

Sollte nach einer Overtime Gleichstand herrschen, werden so lange Overtimes angehängt, bis es eine Entscheidung gibt. Ab der dritten Overtime ist ein PAT nicht mehr zulässig.

Nach einem Touchdown muss daher eine Two-Point Conversion gespielt werden. Eine Regelverletzung wird mit einer Strafe engl. Penalty geahndet.

American Football hat eines der umfangreichsten Regelwerke aller Sportarten. Wegen seiner physischen Härte besteht ein hohes Verletzungsrisiko.

Die meisten Regeln dienen daher dazu, Verletzungen der Spieler zu vermeiden. Der Grund ist, dass viele Strafen nicht sofort zur Unterbrechung des Spielzuges führen, sondern erst im Anschluss verhängt werden.

Bei Strafen gegen beide Teams heben diese sich meist gegenseitig auf. Ist die 5-Yard-Strafe nicht mit einem Verlust eines Downs, einem automatischen First Down oder einem Sekunden-Abzug verbunden, so wird sie automatisch verworfen und nur die Yard-Strafe wird vollstreckt.

Das gefoulte Team kann dabei meist entscheiden, ob es die Strafe annimmt der Versuch wird mit dem entsprechenden Raumverlust wiederholt oder ablehnt der nächste Versuch wird ganz normal gespielt.

Wird durch eine Strafe gegen die Defense die Line to Gain die Linie, die die Offense erreichen muss, um vier neue Versuche zu bekommen erreicht, erhält die Offense ein neues First Down.

Einige Strafen beinhalten auch ein automatisches First Down. Die Endzone kann durch Strafen im normalen Spielverlauf nicht erreicht werden.

Ausnahme bildet ein sogenannter Palpably Unfair Act offenkundig unfaires Vorgehen , bei dem es dem Referee, nach Beratung mit seinen Kollegen, erlaubt ist, auch einen Touchdown oder anderen Score als Strafe zu verhängen.

Bei besonders schweren Vergehen kann ein Spieler auch vom Spiel ausgeschlossen ejected werden. Dies gilt insbesondere bei Fouls mit Verletzungsabsicht, grob unsportlichem Verhalten sowie Beleidigung von Schiedsrichtern und anderen Spielteilnehmern gegnerische Spieler, Trainer, Zuschauer.

Strittige Entscheidungen sind z. Solange sein Team noch mindestens ein Timeout hat, kann ein Head Coach zweimal pro Spiel eine solche Überprüfung durch das Werfen einer roten Flagge auf das Spielfeld beantragen, sodass die fragliche Entscheidung, sofern ihm Recht gegeben wird, revidiert wird.

Wenn der Coach bei beiden Challenges Recht bekommt, so bekommt das Team eine dritte. Eine verlorene Challenge resultiert in der Aberkennung eines Timeouts.

Quarter kann nur noch der Oberschiedsrichter und der offizielle Spielerbeobachter eine Challenge beantragen. Bei einem Turnover oder bei erzielten Punkten wird der Spielzug ebenfalls automatisch vom Spielbeobachter überprüft.

Wer auf diese tritt oder sie auf andere Weise berührt, befindet sich demzufolge schon im Aus. Die Goallinien andererseits gehören in ihrer ganzen Breite zu den Endzonen.

Am Ende jeder Endzone befindet sich ein Goal, das wie eine überdimensionierte Stimmgabel aussieht. Am oberen Ende jeder senkrechten Stange befindet sich eine rote Windfahne zur Orientierung für die Kicker.

Mit zusätzlichen Peilstangen an den Pfosten wird dann ein Footballtor improvisiert. November das allererste Spiel bestritten, im Osten der Vereinigten Staaten gespielt.

Ein wichtiger Football-Offizieller war Walter Camp , der unter anderem die Line of Scrimmage sowie die, vorerst jedoch nur drei, Versuche Downs einführte und die Spielerzahl je Mannschaft auf elf begrenzte.

In seinen Anfangsjahren war American Football weit gefährlicher als heute. Die Spieler hatten keine Schutzausrüstung, und viele der heute gültigen Regeln zum Schutz der Spieler existierten nicht.

Insbesondere wurde der Ballträger oft von seinen Teamkameraden vorwärts geschoben. Akron Beacon Journal.

Official Redskins Blog. Chicago Sun-Times. San Francisco Chronicle. New England Sports Network. The Denver Post. CBS Sports.

Bloomberg Businessweek. Florida Today. New York City. SB Nation. Outubro de BBC Sport. Pro Football Talk. Fox Sports. NFL Labor. Consultado em 15 de janeiro de The Phinsider.

Consultado em 2 de fevereiro de New York: National Football League. Consultado em 11 de outubro de National Football League Principais ligas esportivas profissionais dos Estados Unidos.

Categoria oculta:! Wikimedia Commons. Estados Unidos. American Football Conference. Buffalo , Nova Iorque. New England Patriots. Foxborough , Massachusetts.

Baltimore , Maryland. Cincinnati , Ohio. Cleveland , Ohio. Houston , Texas. Jacksonville Jaguars. Nashville , Tennessee. Empower Field at Mile High.

Denver , Colorado. Kansas City , Missouri. Paradise , Nevada. Los Angeles Chargers. National Football Conference. Arlington , Texas. Nova Iorque , Nova Iorque.

Nfl Regeln Deutsch - Football Regeln - Grundlegendes beim Spiel

Häufig trägt der Quarterback eines dieser Abzeichen, aber auch andere Positionen haben eigene Captains. Line of Scrimmage Die Linie, von der aus jeder Spielzug beginnt. Das "Ei" muss dorthin getragen oder dort gefangen werden, um einen Touchdown zu erzielen. Dieses skurrile Konstrukt ist das Tor oder das Goal. Nach einem Fumble beispielsweise ist der Ball nach wie vor Live, sodass auch der Gegner in den Besitz des Balls kommen kann. Soweit möglich, werden wir auch deutsche Begriffe verwenden. Im Kern ähnelt American Football vielen. Einleitung in die American Football Regeln. Auf dem Spielfeld mit einer Länge von Yards stehen sich jeweils elf Spieler gegenüber. An beiden Enden des. Nfl Regeln Deutsch

Nfl Regeln Deutsch Regelwerk, Bedeutung und dessen Handhabung

Zusätzlich kann es weitere Trainer geben, beispielsweise für bestimmte Positionen, körperliche Leistungsfähigkeit oder koordinative Fähigkeiten. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Aktueller Bitcoin Kurs Usd. Safety — 2 Punkte Mit diesem Spielzug Nfl Regeln Deutsch auch die Defense eine Möglichkeit zum Punktgewinn: Sollte Beste Spielothek in SchГ¶llnstein finden Offense weit genug zurückgedrängt sein, sodass der ballführende Spieler den Ball sogar hinter der eigenen Goalline verliert, bekommt die Defense 2 Punkte. Grundsätzlich ist es nur möglich zu punkten, wenn ein Laufzug oder ein Passspielzug erfolgreich ist. Wer auf diese tritt oder sie auf andere Weise berührt, befindet sich demzufolge schon im Aus. Die Grundzüge vermittelt Ihnen unsere Übersicht jedoch aus. Quarterbacks werden auf der Blind Side deshalb meistens vom stärksten Offensive Lineman im Team beschützt. Dann wird der Ball im vierten Versuch in der Regel durch einen sogenannten Punt möglichst weit in Richtung Paydirekt Norisbank Endzone gekickt, damit der Gegner das Angriffsrecht in einer möglichst schlechten Bvb Fifa 17 übernehmen muss. Wird von der Chain Crew angezeigt.

5 thoughts on “Nfl Regeln Deutsch

  1. Ich tue Abbitte, dass sich eingemischt hat... Ich finde mich dieser Frage zurecht. Schreiben Sie hier oder in PM.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *